Musikerbiografien

SABINE WEISKIRCHNER (Violine / Leitung)

  • Geboren in Salzburg (Österreich) - erster Violin-Unterricht mit 5 Jahren - Matura (Abitur) - Studium "Violine" an der Universität Mozarteum Salzburg bei Luise Walkner-Moll und Hermann Kienzl - Lehrbefähigung für Violine ("Bakk. art.") - "Mag. art." - Doktorat in Musikwissenschaft ("Dr.phil.").
  • Meisterkurse:
  • Jürgen Geise, Hugh Maguire, Giacomo Agazzini, Alfonso Mosesti, Jan Pospichal, Georg Homoki, Hiro Kurosaki (Barock-Violine), Rainer Schmidt (Streichquartett), u.a.
  • Preise und Auszeichnungen: 
  • Carl-Michael-Ziehrer-Stipendiatin 2000, Forschungsstipendium der Universität Mozarteum 2006, Theodor-Körner-Preisträgerin für Musik 2008, Landesauszeichnung Salzburg 2010.
  • Mitglied zahlreicher Orchester und Ensembles: 
  • Salzburger Jugendsinfonieorchester (1993 - 95), Wiener Jeunesse Philharmonie (Jan Schultsz, Lorin Maazel, Christoph v. Dohnányi, Kent Nagano, 1995 - 98), Universitätsorchester Salzburg (1995 – 99), Junge Philharmonie Salzburg (1999 - 2002), Camerata Austriaca, Kammerorchester „Collegium musicum“ Salzburg, Substitut der 1. Violine im Reichenhaller Philharmonischen Orchester, Innviertler Symphoniker, Konzertmeisterin des „Amadeus Opern Consorts“ der Austrian-American Mozart–Academy (Keith Clark,  2004 - 2007), Salzburger Adventconsort, Salzburger Ballorchester, "Duo pienafonte" gemeinsam mit Katharina Hölzl (Klavier), seit 1999 Konzertmeisterin und Solistin des Orchesters „Pro Musica Sacra“ Salzburg, Mitglied der Sinfonietta da Camera Salzburg
  • Zahlreiche CD- Einspielungen; Fernsehauftritte im österreichischen, deutschen, spanischen und chinesischen Fernsehen; Konzert-Tourneen ins europäische Ausland, nach Südafrika und China.
  • Seit 2007 Unterrichtstätigkeit Violine an den Musikschulen Grassau und Unterwössen (Bayern) und seit 2009 am LSH Marquartstein.                              


BERNADETA CZAPRAGA (Violine)

  • Erster Violin-Unterricht im 6. Lebensjahr - Studium "Violine" an der Universität Mozarteum Salzburg bei Harald Herzl ("Mag.art.")  - Abschluss IGP-Studium an der Universität Mozarteum Salzburg (Lehrbefähigung für Violine) - Doktorat in Musikwissenschaft ("Dr.phil."), Unterrichtstätigkeit am Musikum Salzburg.
  • Meisterkurse:
  • Postgraduate-Studium für Violine bei Klara Flieder (Universität Mozarteum), Abschluss Studienlehrgang Barockvioline an der Bruckner Privatuniversität Linz/Donau.
    Preise: Award of Excellence BMWF 2013
  • Mitglied zahlreicher Orchester und Ensembles:
    Orchester des Lehar-Festivals Bad Ischl,  Junge Philharmonie Salzburg, Collegium Musicum Salzburg, Austria Festival Symphonieorchester, Camerata Austriaca, Ensemble "Andante furioso",  seit mehreren Jahren Konzertmeisterin der Musiziergemeinschaft Hopferwieser in Salzburg.
  • Zahlreiche solistische Auftritte und Konzerte in verschiedenen Kammermusikformationen in Europa und Asien.


FELICITAS MARIA SPEER (Viola)

  • In Salzburg geboren - Matura (Abitur) am Musischen Gymnasium - danach Studium IGP im Hauptfach Viola an der Universität Mozarteum Salzburg bei Anita Mitterer (Lehrbefähigung für Violine und Blockflöte, Abschluss "Bakk.art."), Musikpädagogik an der Universität Mozarteum mit Abschluss "Mag.art."
  • Meisterkurse: 
  • Postgraduate Master-Studium Barockbratsche in Wales/Cardiff (GB) am Royal Welsh College of Music and Drama.
  • Mitglied in verschiedenen Musikensembles sowie im Salzburger Bachchor, Auftritte im In- und Ausland.
  • Unterrichtstätigkeit am Gymnasium der Schulschwestern in Hallein, am Musik-Gymnasium Akademiestrasse in Salzburg und seit 2011 am Europagymnasium Nonntal.


KAROLINE STROBL (Violoncello)

  • Geboren in St. Gilgen am Wolfgangsee (Österreich) - Erster Cellounterricht bei Elisabeth Stadler und Elisabeth Haas - Matura (Abitur) am Musischen Gymnasium Salzburg - Studium "Violoncello" und Studienabschluss an der Universität Mozarteum Salzburg bei Michael Tomasi. Lehrbefähigung für Violoncello.
  • Meisterkurse:
  • Heidi Litschauer, Rudolf Leopold, Jens-Peter Maintz u.a.
  • Mitglied zahlreicher Orchester und Ensembles:
  • Mozart Kammerorchester St. Gilgen, Cello-Solistin mit der Blaskapelle St. Gilgen, Ensemble "Andante furioso", Salzburger Adventconsort, Mitglied der Sinfonietta da Camera Salzburg u. a.
  • Seit 2009 Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Grassau in Bayern, Unterrichtstätigkeit an der VHS Salzburg und bei der Rotary-Streicherklasse in Salzburg-Taxham.
  • Mehrere CD-Einspielungen. Konzerte im In- und Ausland (z.B. China, Dubai), Fernsehauftritte CCTV, ORF, ZDF
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!